Anleihe

Die Anleihe

Laurèl ist ein international tätiges Modeunternehmen, das Damenbekleidung, Taschen, Schuhe und Accessoires entwirft und unter der Marke „Laurèl“ weltweit vertreibt. Die Zielgruppe von Laurèl sind moderne Frauen mit Orientierung auf internationale Mode, Klasse und dem Wunsch nach qualitativ hochwertigen Produkten. Daraus ergibt sich für Laurèl der Anspruch, Produkte in hoher Qualität anzubieten, die feminin und zu jedem Anlass tragbar sind. Kunden sollen die Marke „Laurèl“ mit „Luxury Ease“ in Verbindung bringen und als Premiummarke mit Premiumqualität, Feminität, Glamour, erschwinglichem Luxus, hervorragender Passform und Internationalität verstehen.

Investieren Sie in Laurèl, ein internationales Markenunternehmen in der Premium-Damenmode, und profitieren Sie von 7,125 % jährlicher Verzinsung.

Anleihe-Eckdaten

Emittentin Laurèl GmbH
Platziertes Volumen EUR 20 Mio.
Kupon 7,125 %
Stückelung EUR 1.000
WKN / ISIN A1RE5T / DE000A1RE5T8
Laufzeit 5 Jahre
Erstnotiz 16.11.2012
Status Nicht nachrangig, nicht besichert
Börse Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse im Segment Entry Standard für Anleihen)
Listing Partner Oddo Seydler Bank AG
Sole Global Coordinator und Bookrunner Oddo Seydler Bank AG
Zinszahlung Nachträglich am 16. November eines jeden Jahres
Covenants Negativerklärung, Drittverzug, Ausschüttungsbegrenzung in Höhe von 50 % des Bilanzgewinns
Emissionspreis 100 %
Rückzahlung 100 %
Verwendung des Emissionserlöses Ausbau eigener Stores, Aufbau Lizenzgeschäft, Markteintritt USA, IT-Optimierung, Akquisitionen

Finanzkalender

Datum Ereignis
17. Oktober 2016 1. Anleihegläubigerversammlung
Oktober 2016 Jahresabschluss 2015/2016
14. November 2016 2. Anleihegläubigerversammlung
16. November 2016 Zinszahlung
Dezember 2016 Halbjahresabschluss 2016/2017

Ad-hoc-Mitteilungen

Anleihegläubigerversammlung

Presse & Dokumente zur Anleihe

Pressemitteilungen

 

Dokumente

 

Fragen & Antworten

Was ist eine Anleihe?

Anleihe ist eine Sammelbezeichnung für Wertpapiere mit fester Verzinsung. Durch das Herausgeben (Emission) einer Anleihe beschaffen sich unter anderem Unternehmen Geld am Kapitalmarkt. Der Anleihezeichner/-gläubiger stellt dem Unternehmen somit Fremdkapital zur Verfügung. In einer Urkunde werden Zinshöhe und Zinszahlung, Laufzeit und der Nennbetrag festgeschrieben. Anleihen werden auch Bonds, Obligationen oder Schuldverschreibungen genannt.

Welche Rechte hat ein Anleihegläubiger?

Der Zeichner/Gläubiger einer Anleihe hat ein verbrieftes Anrecht auf eine Verzinsung in Höhe des Zinskupons gemäß Anleihebedingungen (hier: 7,125 %) sowie auf die Rückzahlung des nominalen Anleihebetrages (hier: 100 %) nach Ende der Laufzeit, egal wie die ertragsmäßige Entwicklung des Unternehmens aussieht.

hegläubiger ein Rückzahlungsrecht, während Aktionäre keinen Anspruch auf Rückzahlung ihres Anteils am Eigenkapital des Unternehmens haben. Im Gegensatz zur Aktie hat der Anleger in Anleihen jedoch keine Stimm-, Teilhaber- oder sonstige Gesellschafterrechte.

mit den Wertpapieren verbundenen Rechten finden Sie in dem Wertpapierprospekt, den Sie HIER herunterladen können.

Welche Unterlagen bekomme ich?

Es werden keine physischen Anleihe-Urkunden oder -Dokumente ausgegeben. Sie erhalten automatisch von Ihrer Bank entsprechende Depotauszüge.

Warum hat die Laurèl GmbH die Anleihe als Finanzierungsform gewählt?

Die Anleihe stellt neben dem Eigenkapital und Bankdarlehen eine ideale Ergänzung zur nachhaltigen und unabhängigen Unternehmensfinanzierung dar.

Wie will Laurèl die Mittel aus der Anleihe verwenden?

Bitte sehen Sie dazu die detaillierten Ausführungen unter Mittelverwendung.

Wie sind die Investoren der Anleihe abgesichert?

Die Investoren besitzen ein einseitiges Kündigungsrecht, wenn Laurèl die vereinbarten Covenants brechen bzw. gegen gewisse Pflichten verstoßen sollte (Details entnehmen Sie bitte den Anleihebedingungen, die Sie im Wertpapierprospekt ab Seite 60 finden können).

Sind mit dem Erwerb der Wertpapiere Kosten verbunden?

Von Seiten Laurèl und Deutsche Börse AG entstehen keine Kosten für Sie. Abhängig von Ihrer Depotbank können Kosten für die Eröffnung und Verwaltung des Depots sowie die Ordererteilung oder -ausführung anfallen.

Ich habe noch weitere Fragen, wer kann mir helfen?

Für Ihre Fragen zur Laurèl-Anleihe stehen Ihnen innerhalb Deutschlands unsere Mitarbeiter im Informationszentrum unter der Rufnummer 089/8896906-14 zur Verfügung. Sie können uns auch per E-Mail über info@laurel.de oder per Fax über 089/8896906-66 erreichen.